1. Internationales & markenfreies Cabrio Treffen

18. bis 21 Mai 2018, Seeboden am Millstättersee 

Vorwort:

Ich möchte Euch hier das Programm meiner Cabrio-Tour im Detail erläutern.

Der Preis meiner Cabrio-Tour wird manche vorerst abschrecken, aber beim zweiten Durchlesen erkennt man, dass mein Programm eine derart große Anzahl an Höhenpunkten bietet, die diesen Preis mehr als gechtfertigt ist . Was nützt mir ein billiges Angebot, wo ich dann lange Gesichter von Euch sehe und Ihr enttäuscht nachhause fährt, um nie wieder mit mir eine Cabrio Tour zu machen! Verzichtet auf teuer Geschenke zu Weihnachten, hört auf zu rauchen, verlasst Eure Freundinnen - hier kann man schon eine Menge sparen und Eure Ehefrauen werden es Euch mit viel Zuneigung danken. Ich hoffe Ihr versteht den Spaß dieser Zeilen. Ich möchte Euch meine neue Heimat näher bringen, damit Ihr wie ich süchtig nach diesem schönen Land werdet. Unsere Heimat, unser Land ist das schönste der Welt !

Ich freue mich schon heute darauf, Euch wunderbare Tage in der Gemeinde Seeboden und Umgebung bereiten zu können - Ihr habt es alle verdient.

Euer Kurt Pflanzer


Freitag 18.Mai 2018

Nach einer wunderbaren Anfahrt (der Weg ist das Ziel) ohne technischen Problemen, könnt Ihr je nachdem von wo Ihr kommt, bereits ab 11:00 Uhr das Zimmer beziehen, welches Ihr selbst gezogen habt, hoffe es war eine Suite! Coole Drinks und kleine Häppchen sollten den ersten Hunger gut stillen,es kostet Euch gar nichts. Am Zimmer findet Ihr Eure Starttaschen mit allen wichtigen Unterlagen inklusive der Starter Nummerntafel. 15:30 Uhr, Beginn der Schiffsrundfahrt, Programmbesprechung und Briefing an Board. Ein Kärntner Männergesangsverein bringt uns eine Darbietung. Um ca. 17:30 Uhr, Rückkehr ins Hotel. 19:00 Uhr  Beginn unseres ersten Höhenpunktes, ein Kärntner Abend mit einemThemenbuffet der Region. Das Rotwein Trio sorgt für gute Laune und bringt Eure Beine zum Schwingen, Damenwahl ist angesagt.


Samstag 19.Mai 2018

Ausfahrtmotto: "Verwandte besuchen, Berge und ein wenig Abendteuer"

8:30 Uhr, wir stellen uns auf der Brücke zum ersten Foto auf, danach fahren wir weiter und kommen rückwärts wieder beim Hotel an, um Stau bei den Fotos zu vermeiden.

9:00 Uhr, Abfahrt durch Seeboden, am Seeende geht es über eine schöne Bergstraße Richtung Fressach und weiter bis Landskron, wo unsere Verwandten bereits sehnsüchtig auf uns warten.

Gegen 11:00 Uhr werden wir unsere Verwandten verlassen, sicher tränenreich, aber vor lauter Lachen und fahren Richtung Dobratsch. Es geht die Villacher Alpenstarße hinauf bis zur Aichingerhütte, wo wir schon mit Musik erwartet werden. Ein Gutschein für eine originale Gailtaler Jägerplatte ist ebenfalls im Starter-Paket enthalten. Hier werdet Ihr erstmals bemerken, wie gut Ihr mit meinem Nenngeld-Paket bedient worden seid. Ein Musikant, wird uns in dem für uns reservierten Raum, bestens unterhalten auch im Preis enthalten. Es wird sicher eine Stunde und dreißig Minuten benötigen, bis alle das Mahl beendet haben. Sollte die Jägerplatte nicht gereicht haben, dafür habe ich einen Sonderpreis für einen Kaiserschmarren mit Zwetschenröster für nur € 5.- ausgemacht. Nach einem kurzem Gipfel-Foto-Stop, fahren wir gemütlich in Richtung Keutschacher See, wo wir zum Pyramidenkogel hochfahren. Es geht zum reservierten Parkplatz und dann mit dem Lift oder zu Fuß hinauf. Jeder Mutige, der die Rutsche als Abstiegshilfe nimmt, erhält im Hotel einen kleinen Sonderpreis. Wir fahren auf ausgesuchten schönen Straßen zurück zum Seehotel Steiner. Wir haben es verdient, uns aus zu ruhen, zwar nicht sehr lange, aber immerhin. Heute ist ja Galaabend. Smoking und Abendkleid ist aber wirklich nicht notwendig, es sollte nur der Cabrio Staub von Euren Schultern weg sein.


19:00 Uhr, Galaabend, ich hoffe, mit meinem heutigen Abendprogramm Euren Geschmack getroffen zu haben, das Abendessen, mit delikatem Vorspeisebuffet, Hauptspeise nach Wahl werden serviert, Nachspeisebuffet und elegantes Käsebuffet werden Euch überzeugen. Showeinlagen, wie Ihr sicher noch nicht erlebt haben, bereichern den Abend. Tanzmusik für unsere Jahrgänge mit Damenwahl sorgt hoffentlich für eine volle Tanzfläche. Eine Tombola mit schönen Preisen z.B. eine Ballonfahrt mit Übernachtung, zwei Flugreisen, eine lustige Ballonfahrt, direkt am gleichen Abend und viele wertvolle Preise. Jedes Los gewinnt. Lospreis € 10.-. Zum krönenden Abschluss ein Feuerwerk, wie in Monte Carlo, zwar nur fast, aber immerhin.




Sonntag 20.Mai 2018

Ausfahrtmotto: "Berge, Seen und Autolegenden"

9:30 Uhr, Startaufstellung zum Foto Termin unter dem Startbogen. Ihr und das Cabrio, das hat Klasse und einen ideellen Wert. Im A3 Format mit Kalender werdet Ihr gegen Eigenkosten diesen beziehen können, normale Fotos kosten natürlich nichts. 10:00 Uhr, jetzt geht es dem See entlang, über Bad Kleinkirchheim Richtung Nockalmstraße, wo wir einige Foto Stopps machen, um dann die Mittagsrast auf der Zechnerhütte zu verbringen. Ein Gutschein für einen hausgemachten Apfelstrudel mit Vanillesauce, bekommt jeder Teilnehmer, denke dies sollte reichen, da das Frühstück nicht allzu lange her ist und am Abend uns eine Völlerei erwartet. Wir werden dann so gegen 13:45 Uhr, die Zelte abbrechen und Richtung Gmünd (die Künstlerstadt mit schönem Altstadtkern) fahren. Das Porsche Museum öffnet für uns die Pforten, die Cabrios müssen schön geschlichtet werden, da man auch mit anderen Besuchern rechnen sollte. Wir kommen heute sicher nicht zu spät zurück, ein Nickerchen wär drin. Am Abend findet das große Ritteressen auf Burg Sommeregg statt. Bringt bitte Appetit, Humor und Freude mit, alles andere bieten wir. Pünktlich um 19:00 Uhr fahren wir Richtung Burg los, Fahrzeit ca. 10 Minuten.

Montag 21.Mai 2018

Ein Götterfrühstück von 7:00 bis 9:00 Uhr könnt Ihr getrost erwarten. Prosecco wird auch nicht fehlen und Lachs auch nicht und alles was gut und teuer ist sollt Ihr auch finden, denn es ist ja der Abschied für viele (hoffe nur wenige) gekommen. Alle Cabrio-Freunde die heimfahren müssen, sollten auch noch ein wenig warten , denn es kommt der Trachtenmusikverein Seeboden mit großer Besetzung und spielt "NUR" für Euch, liebe Teilnehmer groß auf. Dieses große Abschiedszenario habe ich mir einiges kosten lassen, um Euch den Abschied so schwer wie möglich zu machen und viele von Euch schon jetzt auf ein Wiedersehen bei meiner Cabrio-Tour im nächsten Jahr einzustimmen. Es wird sicher 10:00 Uhr werden, bis wir dann (hoffe der Wettergott spielt mit) Richtung Malta zur Kölnbreinsperre fahren. 200 Meter hoch und 41 Meter dick, die höchste Staumauer von Österreich, die Anfahrt führt über eine der schönsten Alpenstraßen der Welt, ein Muss für alle Cabrio Fahrer, aber in dieser Höhe kann man nur bei besten Wetter diese Tour machen. Sollte es absolut nicht möglich sein, gibt es als Ersatzprogramm z.B. die Goldeckstraße, die Turracherhöhe mit der Rodelbahn, oder es geht gar nicht, dann eben Minimundus in Klagenfurt, das geht immer. Wir werden auch für die harten unter Euch ein schönes Abschlussprogramm zaubern, glaubt und vertraut mir. Es ist eigentlich nach Beendigung dieses Kurzausfluges, eine Heimreise, die jeder individuell gestalten kann vorgesehen, es besteht aber auch auf Basis Frühstück die Möglichkeit bis maximal 23. Mai im Hotel zu bleiben. Die Kärntner Card könnte noch einige Tage genützt werden. Kosten pro Person und Tag wäre € 49.-.

 
 
 
E-Mail
Karte